Freitag, 2. Dezember 2005, 19 Uhr
Vortrag von Mag. Dr. Sabine VEITS-FALK: Frauen in der Stadt Salzburg um 1800.
Samstag 5. - Sonntag 27. November
Sonderausstellung aus Anlass des 25jährigen Bestehens der Freunde der Salzburger Geschichte:
„Salzburger Schätze aus Privatbesitz." Die Freunde der Salzburger Geschichte stellen aus im Salzburger Barockmuseum.
Freitag, 11. November 2005, 19 Uhr
Vortrag von Mag. Julian SCHREIBMÜLLER: Die Familie Heinacher bis zu ihrer Emigration aus Salzburg 1731/32. Familiengeschichte als Beispiel für Ursachen, Verlauf und Folgen der Protestantenvertreibung.
Samstag, 15. Oktober 2005, 14 Uhr
Sonderführung durch die Wallfahrts- und Pfarrkirche St. Valentin in Marzoll und das Schloss Marzoll mit Frau Hiltrud HEMME.
Freitag, 14. Oktober 2005, 19 Uhr
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Gerhard AMMERER:
Das Staigersche Kaffeehaus zur Mozart-Zeit und seine Besucher.
Freitag, 7. Oktober  2005, 18 Uhr 30
Vortrag von Frau Dr. Roswitha PREISS aus Anlass des 300. Geburtstages des Rokokobildhauers Johann Georg Itzlfeldner. Im Anschluss daran Führung durch die Ausstellung „Johann Georg Itzlfeldner (1705–1790). Bildhauer in Tittmoning – Sein Wirken beiderseits der Salzach – Zum 300. Geburtstag“
Sonntag, 2. Oktober 2005, ab 10.00 Uhr
Familienwandertag durch die Almbachklamm im Berchtesgadener Land
Freitag 23. bis Sonntag 25. September 2005
Zweieinhalbtägige Busfahrt in das Wein- und Waldviertel vom
Samstag, 2. Juli 2005, 14 Uhr
Führung durch die Ausstellung „Lust und List im AugenBlick“ im Barockmuseum
Samstag, 18. Juni 2005, 10 Uhr 30
Dr. Wilfried K. KOVACSOVICS (SMCA) führt durch die wiedereröffnete romanische Burgkapelle der Festung Hohensalzburg.
Freitag, 17. Juni 2005, 14.00 bis 16.00 Uhr
Baustelle Urstein!
Besichtigung von Schloss Urstein und der Fachhochschule Salzburg

Führungen: Mag. Peter Husty, Geschäftsführer Christoph Nake und Hartwig Reiter (FH-Unternehmensorganisation)
Sonntag, 12. Juni 2005, 7 bis ca. 19 Uhr 30
Busfahrt nach Neuburg an der Donau zur Bayerischen Landesausstellung 2005
Donnerstag 26. bis Sonntag 29. Mai 2005
Friaul-Exkursion. Wiederholung der Fahrt von 2004
Freitag, 20. Mai 2005, 14 Uhr
Arme, alte und kranke Menschen in der Stadt Salzburg – eine historische Spurensuche. Führung mit Obmann-Stellvertreterin Mag. Dr. Sabine VEITS-FALK (Stadtarchiv Salzburg).
Samstag, 9. April 2005, 10 Uhr
Sonderführung durch die Jubiläums-Ausstellungen „Unser Heer – Garant der Souveränität“ und „Erich Lessing: Von der Befreiung zur Freiheit. Ein Photoalbum 1945–1960“ mit Oberst Dr. Kurt Anton MITTERER

Freitag, 8. April 2005, 19 Uhr
Vortrag von Mag. Dr. Susanne Rolinek: Flüchtlingsalltag im Salzburg der Nachkriegszeit

Freitag, 11. März 2005, 19 Uhr
Vortrag von Mag. Jan Kiesslich und Dr. Mark Mc Coy: Archäometrie und die Analyse alter DNA: Fallstudie über die Bergung, Konservierung, radiologische Untersuchung und DNA-Analyse an den Überresten aus dem Sarkophag des Wolf Dietrich von Raitenau

Freitag, 11. Februar 2005, 19 Uhr 45
im Anschluss an die Generalversammlung
Vortrag von Dr. Roswitha Juffinger, Direktorin der Residenzgalerie Salzburg: „Rembrandt – Rubens – und ein Vermeer“ – Johann Rudolf Graf Czernin (1757–1845) und das Schicksal seiner Sammlung